Epigos  – Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten!

Sie sind ein erfolgreicher Unternehmer und wollen Ihre Nachfolge regeln? Sie suchen nach steuerlichen Lösungen oder planen, Ihre Firma zu verkaufen? Dann sind Sie hier richtig.

Epigos ist ein Informationsportal für Inhaber, die aktiv ihre Unternehmensnachfolge angehen wollen. Wir sprechen mit Experten wie Fachberatern für Unternehmensnachfolge, Steuerberatern und Rechtsanwälten. Wir fassen ihre Tipps zur Übergabe kurz und knapp zusammen.

Sechs Gründe, sich um die Unternehmensnachfolge zu kümmern

Ihr Unternehmen lebt weiter

Das eigene Unternehmen ist wie ein eigenes Kind. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Lebenswerk auch noch in 10, 20 oder 30 Jahren lebt. Ihre Familie, Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden werden es Ihnen danken. Gestalten Sie Ihre Nachfolge selbst anstatt darauf zu verzichten. Sie haben es selbst in der Hand.

Sie sparen Steuern

Der Fiskus interessiert sich nicht für Ihre erfolgreiche Geschichte. Im Sterbefall hält der Staat großzügig die Hand auf. Wenn Sie keine erbschaftssteuerlichen Vorkehrungen für die Übergabe getroffen haben, geht die Firma schon anhand der Steuer kaputt. Auch testamentarische und gesellschaftsrechtliche Regelungen müssen wasserdicht sein.

Sie finden einen Nachfolger

Talentierte Jungunternehmer bzw. Existenzgründer sind rar gesät. Ob aus der eigenen Familie oder extern: Die Suche erfordert Geduld, Erfahrung und gute Vorbereitung. Wer früh sucht, kann einen Nachfolger Stück für Stück aufbauen – und sichert so die Zukunft des eigenen Unternehmens. Entscheiden Sie selbst, wann und wie Sie welche Kompetenzen abgeben.

Sie erzielen einen guten Preis

Wenn Sie sich strategisch klug verhalten, können Sie einen besseren Verkaufspreis bei der Unternehmensnachfolge erzielen. Einfach nur bei einer Unternehmensbörse die Firma einstellen – das ist zu wenig und geht schnell in die Hose, weil Unruhe in der Firma entsteht. Machen Sie Ihr Unternehmen vorab fit für den Verkauf.

Sie klären es einmal, aber richtig

Als Unternehmer haben Sie alle Hände voll zu tun. Eine professionell organisierte Unternehmensnachfolge kostet Zeit. Deswegen wird oft nur Stückweise an dem Thema gearbeitet, anstatt nach einer professionellen Checkliste. Holen Sie sich Unterstützung durch einen Fachberater für Unternehmensnachfolge, der Sie unterstützt.

Sie sorgen für Ruhe

In jedem Unternehmen entsteht Unruhe, wenn die Nachfolge nicht geklärt ist. Vor allem in Familienunternehmen. Das kann dazu führen, dass die Angestellten nicht mehr richtig arbeiten, es zu Machtkämpfen kommt oder die besten Mitarbeiter sich nach einem anderen Job umgucken. Schaffen Sie Klarheit und Ruhe in Ihrer Firma und Ihrer Familie.

Unternehmenswert auf die Schnelle berechnen

Sie möchten eine erste Einschätzung haben, wie viel Ihre Firma wert ist? Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Schnell-Rechner für die Berechnung des Firmenwertes.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, besucher Sie unsere Themenseite zur Unternehmenswert-Berechnung. Wir stellen dort weitere Berechnungsmethoden vor und erklären, wie Sie eine soliden Unternehmenswert erhalten, der auch kritischen Fragen standhält.

Unternehmenswert Rechner

Ihr Gewinn (Ebit-Ertrag):
Ihre Branche:

Alle Ergebnisse ohne Gewähr.

Die zwei Wege der Unternehmensnachfolge

Familieninterne Nachfolge

Ihr Sohn oder Ihre Tochter stehen bereit für die familieninterne Nachfolge? In dieser Situation geht es häufig darum, wie die Nachfolge steuerlich, testamentarisch und gesellschaftsrechtlich vorbereitet wird. Damit kümmern Sie sich gleichzeitig um Ihre Altersvorsorge und um die gerechte Verteilung innerhalb Ihrer Familie. Nehmen Sie das Heft für Ihr Familienunternehmen in die Hand. Ihre Familie wird es Ihnen danken.

Berater

Firmenverkauf

Bei einem Unternehmensverkauf wird ein „fremder Dritter“ für die Firma gesucht. Die Herausforderung: Der externe Nachfolger muss qualifiziert und solvent sein. Außerdem braucht er unternehmerisches Geschick. Potenzielle Nachfolger schauen stark auf die Bilanz und mögliche Risiken. Bereiten Sie sich auf kritische Fragen vor und ermitteln Sie vorab einen realistischen Firmenwert.

Kostenloses Webinar: Wie verkaufe ich mein Unternehmen?

Bei der Unternehmensbewertung passieren viele Fehler. Die Folge: Es melden sich unqualifizierte Interessenten, es entsteht Unruhe im Betrieb. Der Firmenverkauf zieht sich in die Länge.

Erfahren Sie in diesem kostenlosen Online-Seminar (Webinar):

  • Wie Sie einen guten Verkaufspreis bekommen
  • Was zu einer systematischen Unternehmensbewertung gehört
  • Wie Sie einen solventen und qualifzierten Nachfolger finden
  • Wie Sie Verhandlungen erfolgreich abschließen
  • Wie Sie bei der Firmenübergabe Risiken reduzieren
  • Welche Fördermittel für Sie zur Verfügung stehen

Das Webinar dauert etwa eine halbe Stunde. So erhalten Sie einen ausführlichen und zugleich kompakten Einblick.

Als Referent steht Ihnen der erfahrener KMU-Berater Sönke Voigt zur Verfügung. Er begleitet seit vielen Jahren Unternehmer aus allen Branchen bei Ihrem Verkaufsprozess.

Wenn Sie sich hier anmelden, erhalten Sie per E-Mail einen Zugangs-Link zu einem Webinar-Raum. Dort läuft das Seminar ab. Sie müssen nur den Ton anschalten. Sie können bequem von zu Hause zuhören und sich Notizen machen.

Melden Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich an! Suchen Sie sich einfach einen Termin aus, der Ihnen am besten passt.

Experten-Interviews zur Unternehmensnachfolge

“Man muss die nachfolgende Generation an ihre unternehmerische Aufgabe heranführen”

30 Jahre lang hat Herbert Wettig sein eigenes Unternehmen geführt. Seine beiden Nachfolger suchte er persönlich aus, arbeitete sie fünf Jahre ein und verkaufte ihnen schließlich das Unternehmen, damit es wirklich zu deren eigenem wird. Sein Institut für psychologische Marketing- und Werbeforschung mit über 50 Mitarbeitern hat für zahlreiche bekannte Unternehmen die Bedürfnisse deren Zielgruppen,…
Weiterlesen

„Das Personal ist ein Damoklesschwert für viele Firmenverkäufe“

Beim Firmenverkauf beginnen die Mitarbeiter meistens zu zittern. Die Unruhe ist ein Risiko – sowohl für den Eigentümer, der verkaufen will, als auch für den möglichen Nachfolger. Katharina Winand ist Rechtsanwältin und spezialisiert auf Unternehmensnachfolge und Arbeitsrecht. Im Interview spricht sie darüber, wie der Personalbestand den Verkaufspreis beeinflusst, warum ein eiliger Firmenverkauf finanziell gefährlich ist…
Weiterlesen

Unternehmensverkauf: So erzielen Sie einen höheren Preis und finden den richtigen Nachfolger

Unternehmensberater Lutz Lehmann ist seit 25 Jahren darauf spezialisiert, Unternehmen zu verkaufen. Der gelernte Maschinenbauer und studierte Betriebswirt hat nach der Wende 1990 für die Treuhandanstalt-Zentrale Firmenverkäufe begleitet. Anschließend war er in einer der weltweit führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften u.a. zuständig für Unternehmensbewertungen, Wirtschaftlichkeitsstudien, Bilanzen. Seit 1999 ist er selbstständiger Unternehmensberater. Im Interview spricht der Experte für…
Weiterlesen
Nachfolgeexperte Harald Braschoß

Unternehmensnachfolge: So sparen Sie Steuern und optimieren den Verkaufspreis

Harald Braschoß ist Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Fachberater für Unternehmensnachfolge. Seit über 30 Jahren berät er mittelständische Unternehmen quer durch alle Branchen. Seit 10 Jahren berät er fast ausschließlich Unternehmen und ihre Inhaber in Fragen der Unternehmens- und privaten Vermögensnachfolge. Im Interview spricht der Nachfolgeexperte über unnötige Erbschaftsteuer, eine durchdachte Firmenbewertung – und darüber, ob es…
Weiterlesen
Menü